Presseinformation - Beste Gesundheit


Allgemein

Beste Gesundheit – Der Weg zu mehr Wohlbefinden

Partnerschaft führender niederösterreichischer Gesundheitsbetriebe

Beste Gesundheit ist eine Partnerschaft von sieben führenden niederösterreichischen Gesundheitsbetrieben und verbindet moderne Diagnostik, individuelle Therapie und kompetente medizinische Betreuung. Im Mittelpunkt der Behandlung steht der Mensch mit seinen individuellen Zielen und Bedürfnissen.

„Beste Gesundheit – Der Weg zu mehr Wohlbefinden“. Der Name ist Programm. Oberste Priorität aller Partnerbetriebe ist das Wohlbefinden der Gäste. Geboten werden moderne Diagnostik, individuelle Therapie und kompetente medizinische Betreuung. Zudem liegt der Schwerpunkt auf einer angenehmen Hotelatmosphäre und gesunden Ernährung mit regionalen Produkten. Die sieben Beste Gesundheit-Betriebe sind das Gesundheits- und Rehabilitationszentrum Moorheilbad Harbach mit dem Gesundheitszentrum Zwettl, das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs, das Gesundheitsresort Königsberg Bad Schönau, das Gesundheits- und Kurhotel Badener Hof mit dem Badener Kurzentrum und der Römertherme, das Lebens.Resort Ottenschlag, das Lebens.Med Zentrum Bad Erlach sowie das Lebens.Med Zentrum St. Pölten.

„Der Mensch steht im Mittelpunkt“

„Die Basis der Beste Gesundheit-Philosophie ist, dass sich der Patient bzw. Gast wohlfühlt. Der Mensch steht im Mittelpunkt“, sagt Karin Weißenböck, die Geschäftsführerin von Moorheilbad Harbach, Lebens.Resort Ottenschlag, Lebens.Med Zentrum Bad Erlach, Lebens.Med Zentrum St. Pölten sowie Gesundheitszentrum Zwettl. „Die Gäste und Patienten werden von hoch qualifizierten und eingespielten Teams aus unterschiedlichen Fachbereichen behandelt. Die Verbindung von der heilkräftigen Wirkung natürlicher Vorkommen und modernen, maßgeschneiderten Behandlungsmethoden bietet perfekte Voraussetzungen für die Linderung von Beschwerden.“


Schwerpunkte der Partnerbetriebe

Die unterschiedlichen natürlichen Heilvorkommen – Moor, Kohlensäure und Schwefel-Heilwasser – werden mit modernen physikalischen Therapien und zahlreichen weiteren Behandlungen kombiniert. Die Partnerbetriebe bieten Behandlungsschwerpunkte in den Bereichen Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, Gesundheitsvorsorge Aktiv, Stoffwechselerkrankungen, Erkrankungen des Herz-Kreislaufssystems, Gefäßerkrankungen, Durchblutungsstörungen, orthopädische und sportorthopädische Rehabilitation, Störungen der psychosozialen Gesundheit, onkologische Rehabilitation sowie ambulante Rehabilitation in den Bereichen Neurologie und Pulmologie. Individuelle Lebensstil-, Vorsorge- und Bewegungsprogramme ergänzen das Angebot.


Immer am Puls der Zeit

Durch Kooperationen mit führenden Ärzten, Krankenhäusern und Universitäten sowie einem gewissenhaften Qualitätsmanagement sind die Behandlungen immer am neuesten Stand und die einzelnen Häuser entwickeln sich ständig weiter. „Jeder Betrieb bringt seine langjährige Erfahrung in der Kur- und Rehabilitationsmedizin in die Partnerschaft ein. Der Gast kann darauf vertrauen, dass er Qualitätsstandards, die er in einem Partnerbetrieb kennen- und schätzen gelernt hat, auch in allen anderen Betrieben wieder findet“, sagt Weißenböck.


Übersicht

 

  • Motto: „… weil Gesundheit das Wertvollste ist“
  • Indikationen:
    • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
    • (Sport-)Orthopädische Rehabilitation
    • Gesundheitsvorsorge Aktiv
    • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems
    • Gefäßerkrankungen und Durchblutungsstörungen
    • Störungen Psychosozialer Gesundheit
    • Stoffwechselerkrankungen
    • Onkologische Rehabilitation
    • Neurologische Erkrankungen
      (ambulante Rehabilitation)
    • Pulmologische Erkrankungen
      (ambulante Rehabilitation)
    • Schmerztherapie
  • Natürliche Heilvorkommen: Moor, Kohlensäure, Schwefelheilwasser
  • ca. 1.460 Mitarbeiter
  • 1.768 Betten
  • Partner der österreichischen Sozialversicherungen
  • Zusammenarbeit mit Kompetenzzentren und Kooperationen mit führenden Ärzten (Kliniken, Universitäten, Verbänden etc.)
  • Fünf Betriebe tragen die Auszeichnungen:
    • Grüne Haube
    • Biozertifizierung durch Austria Bio Garantie
  • Fünf Betriebe haben die Qualitätszertifizierung:
    • QMS-Reha®
  • Vier Betriebe sind zertifiziert nach
    • ISO 9001:2015
  • Drei Betriebe verfügen über die Qualitätszertifizierungen:
    • BGF – Gütesiegel für Top-Gesundheitsförderung

Inhalte teilen