Gesundheitsvorsorge Aktiv

Gesundheitsresort Königsberg erweitert Angebot um Gesundheitsvorsorge Aktiv


Zusammenfassung

Mit der Gesundheitsvorsorge Aktiv (GVA) ermöglicht die Pensionsversicherungsanstalt ein neues medizinisches Leistungsangebot und adaptierte ihr Angebot hin zu einer zeitgemäßen stationären Gesundheitsvorsorge bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Es kann sich nun auch das Gesundheitsresort Königsberg als Anbieter der neuen Gesundheitsvorsorge Aktiv präsentieren.


Details

 

Mit dem neuen Leistungsangebot der Pensionsversicherung Gesundheitsvorsorge Aktiv bietet das Gesundheitsresort Königsberg nun neben den drei bestehenden Indikationen auch einen vierten, stationären Aufenthalt für die Versicherten der PVA. Dieser richtet sich primär an präventive Maßnahmen der Gesundheitsvorsorge bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Hierbei gibt es spezielle Angebote je nachdem, ob es sich um einen aktiven Erwerbstätigen oder einen pensionierten Versicherten handelt. Bei den aktiv Versicherten zielt die GVA auf einen dauerhaften Erhalt der Arbeitsfähigkeit, wohingegen bei Pensionistinnen und Pensionisten eine Vermeidung des Pflegebedarfs im Mittelpunkt steht.

Modularer Aufbau für individuelle Bedürfnisse

Die Dauer der GVA beträgt, wie beim ursprünglichen Kur-Modell, 21 Tage. Neu ist ein Modulsystem, welches die Chance bietet die Behandlungen noch individueller einzuteilen:

  • Im Basismodul absolvieren die Versicherten vorab definierte Therapien und Trainingseinheiten, wie Bewegungstherapien, Kraft-Ausdauertrainings, Entspannungstrainings und bei Bedarf Raucherberatungen.

  • Die Aufbaumodule richten sich nach einem vor dem Antritt ausgefüllten Fragebogen. Je nach Ergebnis werden die folgenden Module angeboten:
    • Bewegungsoptimierung – für sportlich aktive Personen zur Überprüfung der Richtigkeit in der Ausführung sowie Optimierungsempfehlungen
    • Bewegungsmotivation – zur Steigerung der sportlichen Motivation
    • Mentale Gesundheit – Stressprävention für Personen, die bereits im Alltag eine psychische Belastung verspüren
  • Das dritte Modul ergänzt den Aufenthalt durch frei zuteilbare Module, wie Ernährung im Alltag u.v.m.

Mit Aktivtherapien zu einer gesteigerten Lebensqualität

Das Ziel der GVA ist es, zu einem verbesserten Lebensstil und in Folge dessen zu einer gesteigerten Lebensqualität beizutragen. Deshalb orientiert sich das GVA-Leistungsprogramm vor allem an einem vermehrten Angebot an Aktivtherapien sowie an einer Vielzahl an medizinischen Vorträgen, die zur Zielerreichung beitragen sollen. Das Gesundheitsresort Königsberg mit seinem ganzheitlichen Konzept aus Körper, Geist und Seele stellt demnach die grundlegenden Voraussetzungen, um zur Gesundheitsvorsorge aktiv beizutragen.


Zitate

 

"Die „Gesundheitsvorsorge Aktiv“ ist ein zukunftsweisendes Gesundheitsformat, das vor allem durch das Ziel der Lebensstilmodifikation die Möglichkeit gibt, schon präventiv gesundheitliche Fehlentwicklungen rechtzeitig zu ändern. Durch die Einteilung in Module kann die Therapie noch individueller auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmt werden. Im Gesundheitsresort Königsberg sind wir schon seit Jahren bemüht, das ganzheitliche psychosoziale Modell bei der Behandlung von Beschwerden zu berücksichtigen. Dies ist durch die GVA noch mehr in den Vordergrund gerückt." - Doris Walter, Geschäftsführerin im Gesundheitsresort Königsberg

"Die Gesundheitsvorsorge Aktiv betont den Vorsorgecharakter therapeutischer Anwendungen, stärkt die Eigenverantwortung und steigert somit die Nachhaltigkeit medizinischer Maßnahmen im Hinblick auf Erhaltung der Arbeitsfähigkeit sowie Verlängerung gesunder Lebensjahre." - Dr. Sabine Stangl, Ärztliche Leiterin Stütz- und Bewegungsapparat

"Mit der GVA stellt sich die PVA den Anforderungen an eine moderne Gesundheitsvorsorge. Nach einer 3-jährigen Pilotphase, in der wir die medizinische Wirksamkeit des neuen Modells mit wissenschaftlicher Begleitung erfolgreich erprobt haben, beginnen wir nun mit der österreichweiten Ausrollung." - Manfred Anderle, PVA-Obmann via PVA-Website


Download Pressefotos


Inhalte teilen