08.06.2022

Die Initiative Gesundes KönigsTeam als Best Practice Beispiel für Betriebssport

Der Österreichische Betriebssportverband ist von dem Gesundheitsförderungsprogramm im Gesundheitsresort Königsberg begeistert!

BEST PRACTICE BEISPIEL DES ÖBSV

Der Österreichische Betriebssportverband ist regemäßig auf der Suche nach Best Practice Beispielen, wie Unternehmen den Firmensport der Gesundheit ihrer Mitarbeiter zuliebe bestmöglich umsetzen. Unsere Initiative Gesundes KönigsTeam konnte hier voll und ganz überzeugen und ist nun Teil einer österreichweiten Kampagne zum Thema Firmensport.

Aus diesem Grund wurde die Geschäftsführerin des Gesundheitsresorts, Frau Doris Walter, zu unseren gesundheitsfördernden Maßnahmen und der Entstehungsgeschichte der Initiative Gesundes KönigsTeam interviewt:

DAS GESUNDHEITSRESORT KÖNIGSBERG

Im Gesundheitsresort Königsberg gibt es bereits seit 2012 die Initiative Gesundes KönigsTeam, weil es uns nach wie vor ein großes Anliegen ist, nicht nur unsere Gäste auf dem Weg zur nachhaltigen Gesundheit zu begleiten, sondern auch unsere MitarbeiterInnen bei einem gesunden Lebensstil zu unterstützen.

Heute können wir stolz behaupten, dass unsere Initiative Gesundes KönigsTeam sehr erfolgreich ist und von den MitarbeiterInnen gerne in Anspruch genommen wird.  Es war jedoch ein langer Weg bis hier hin, voller Überraschungen und Lehren. Durch ständige Evaluierungen des Programmes durch Mitarbeitergespräche konnten wir jedoch eine gute Rahmenbedingung schaffen, sodass jeder Mitarbeiter etwas Passendes für sich findet. In so einer schnelllebigen Zeit sind wir vor allem bei der Programmzusammenstellung gefordert, aber durch die jährliche Neuplanung des Programmes können wir auf alle Änderungen der Bedürfnisse unserer MitarbeiterInnen eingehen und sind mit unserem Angebot immer up to date.

Die Schwerpunkte der Initiative Gesundes KönigsTeam liegen auf der Bewegung, der Ernährung und der psychischen Gesundheit. Von unserem breiten Therapieangebot für unsere Gäste profitieren auch unsere MitarbeiterInnen durch viele Vergünstigungen auf Therapien und erhalten eine kostenlose, individuelle Therapieanwendung pro MitarbeiterIn pro Jahr.  Zusätzlich haben wir für unsere Mitarbeiter Krafttrainings-, Yoga- und Pilates-Einheiten, oder auch Smovey im Angebot, die direkt nach der Arbeit in Anspruch genommen werden können.

Aufgrund der Vielfältigkeit der Berufsbilder in unserem Haus hat „MitarbeiterInnen helfen MitarbeiterInnen“ großartigen Anklang gefunden. Ob eine Rezeptionistin sich Tipps von Psychotherapeuten im Umgang mit schwierigen Gästen holt, oder ob unsere Handwerker sich Tipps aus der Küche holen – unser KönigsTeam profitiert von den gemeinsamen Stärken untereinander und dadurch wächst auch der Zusammenhalt.

Ein großes Highlight für unsere MitarbeiterInnen sind auch unsere gesunden Gourmetkochkurse mit unserem Küchenchef. Hier lernen sie wieder neue Kochrezepte für zu Hause kennen und schauen sich viele Tipps und Tricks von unseren Profis ab.

Wir sind sehr stolz darauf, so positives Feedback von unseren Mitarbeitern zu bekommen und merken auch, dass unsere Angebote vor allem in der Persönlichkeitsentwicklung unserer Mitarbeiter eine große Rolle spielen. Zusätzlich konnten wir eine merkliche Steigerung der Freude an der Arbeit und der positiven Stimmung in unserem Unternehmen feststellen.

Doris Walter

Geschäftsführerin des Gesundheitsresort Königsberg

 

Hier finden Sie den ganzen Artikel auf der Website des Österreichischen Betriebssportverbandes.


Das könnte Sie auch interessieren...

Schräge Kante
08. September 2022

Das Gesundheitsresort Königsberg darf sich heuer über besonders zahlreiche Unterstützung im Unternehmen freuen. Acht junge Damen und Herren ergreifen heuer die Chance und beginnen eine Lehre im Gesundheitsresort Königsberg. Damit ergreift das Gesundheitsresort selbst Initiative und handelt damit langfristig gegen den Fachkräftemangel.

Schräge Kante
20. Juli 2022
Steigende Spritpreise, Inflation und hohe Energiekosten. Wir verstehen es, unsere MitarbeiterInnen in allen Lebenslagen zu unterstützen und stehen bereits seit Beginn der so enorm steigenden Preise für unsere MitarbeiterInnen ein - und das mit vielen Benefits wie u.a. Tankgutscheine. Zusätzlich haben wir einen Werksverkehr von & nach Wien organisiert, um die Anfahrtskosten unserer MitarbeiterInnen, aber auch die Umwelt zu entlasten. Von vielen weiteren Benefits profitieren unsere MitarbeiterInnen, denn wir haben unseree Aufgabe als starker Arbeitgeber verstanden und brillieren in dieser Funktion. Das Ergebnis: 92 % MitarbeiterInnenzufriedenheit ergab die interne MitarbeiterInnenbefragung.