16.08.2019

2. Königsberger Medizindialog


Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr veranstaltet das Gesundheitsresort Königsberg auch heuer wieder den Königsberger Medizindialog. Es erwarten Sie:

  • Spannende Vorträge zum Thema "Psychosoziale Gesundheit"
  • Namhafte Referenten und Experten auf Ihrem Gebiet
    • O.Univ.-Prof. Dr. Michael Kunze - AKH Wien
    • Prim.a Dr.in Adelheid Kastner - Neuromed Campus Linz
    • OÄ Dr.in Türkan Akkaya-Kalayci - AKH Wien
    • Mag.a pharm. Martina Anditsch - AKH Wien
    • Dr. Christoph Reisner, MSc - Präsident der NÖ Ärztekammer
    • Prim Dr. Hanspeter Stilling - Gesundheitsresort Königsberg
  • Fachlicher Austausch mit Kolleginnen/Kollegen verschiedenster Fachgebiete
  • DFP-approbierte Veranstaltung durch die österreichische Ärztekammer
  • Ausgezeichnete Verpflegung durch die hauseigene Haubenküche

WANN: 25. Oktober 2019
WANN: 14:00 Uhr - das genaue Programm entnehmen Sie bitte dem Programmheft
WO: Gesundheitsresort Königsberg, Am Kurpark 1, 2853 Bad Schönau

Voranmeldung unter: medizindialog@gkbs.at

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Ihr KönigsTeam


Das könnte Sie auch interessieren...

Schräge Kante
08. September 2022

Das Gesundheitsresort Königsberg darf sich heuer über besonders zahlreiche Unterstützung im Unternehmen freuen. Acht junge Damen und Herren ergreifen heuer die Chance und beginnen eine Lehre im Gesundheitsresort Königsberg. Damit ergreift das Gesundheitsresort selbst Initiative und handelt damit langfristig gegen den Fachkräftemangel.

Schräge Kante
20. Juli 2022
Steigende Spritpreise, Inflation und hohe Energiekosten. Wir verstehen es, unsere MitarbeiterInnen in allen Lebenslagen zu unterstützen und stehen bereits seit Beginn der so enorm steigenden Preise für unsere MitarbeiterInnen ein - und das mit vielen Benefits wie u.a. Tankgutscheine. Zusätzlich haben wir einen Werksverkehr von & nach Wien organisiert, um die Anfahrtskosten unserer MitarbeiterInnen, aber auch die Umwelt zu entlasten. Von vielen weiteren Benefits profitieren unsere MitarbeiterInnen, denn wir haben unseree Aufgabe als starker Arbeitgeber verstanden und brillieren in dieser Funktion. Das Ergebnis: 92 % MitarbeiterInnenzufriedenheit ergab die interne MitarbeiterInnenbefragung.