25.04.2022

Wiener Savarin

Unsere Interpretation des Klassikers

Zutaten für 12 Portionen

Biskuitringe

  • 6 Stück. Eier
  • 150 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 50 g Öl
  • Salz, Vanille
  • geriebene Zitronenschale (von einer unbehandelten Zitrone)

Vanillecreme

  • ½ lt. Vanille Pudding
  • Vanillezucker
  • etwas Fruchtsaft
  • ½ lt. Schlagobers

Zum Ausfertigen

  • Fruchtsaft zum Beträufeln
  • 360 g Obstsalat oder klein geschnittenes Obst
  • 100 ml Schokoladesauce

Zubereitung

Biskuitringe

  • Eier mit dem Zucker schaumig rühren
  • Prise Salz, Vanille, geriebene Zitronenschale, Öl dazugeben
  • anschließend das Mehl unter die Masse heben
  • die Ringformen ausfetten und ausmehlen.
  • die Biskuitmasse in die Ringformen füllen und im vorgeheizten Rohr bei 200°C Oberhitze und 180°C Unterhitze auf Sicht backen.

Vanillecreme

  • Für den Vanillepudding Vanillepuddingpulver in wenig Milch auflösen
  • restliche Milch aufkochen
  • das Puddingpulver einrühren und nochmals aufkochen lassen
  • mit Zucker und Vanillezucker abschmecken.
  • Vanillepudding auskühlen lassen
  • in die Puddingcreme etwas Fruchtsaft (Kompottsaft) einrühren
  • zum Schluss das steifgeschlagene Obers unterheben.

Ausfertigung

  • Biskuitringe mit Fruchtsaft beträufeln
  • das klein geschnittene Obst in die Mitte der Biskuitringe legen
  • anschließend die Vanillecreme über die Biskuitringe und das Obst gießen
  • mit Schokoladensoße verzieren.

 

Allergene

Milch, Gluten, Ei, Soja, Schalenfrüchte, Sulfit

 

 

 

Nährwertangaben

pro Portion (209 g)

Brennwert

1.772 kJ

423 kcal

Broteinheiten

4 BE

Kohlenhydrate

davon Zucker

45 g

25 g

Ballaststoffe

1 g

Eiweiß

8 g

Fett

davon gesättigte Fettsäuren

23 g

10 g

einfach ungesättigte Fettsäuren

mehrfach ungesättigte Fettsäuren

8 g

2 g

Cholesterin

177 mg

Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen!

Ihr KönigsTeam