10.03.2020

Rucola-Schafkäseterrine

Inhalte teilen


Zutaten für 12 Portionen

  • 100 g Rucola
  • ca. 50 ml gekühlter Gemüsefond
  • 140 g Schaffrischkäse
  • 300 g Creme Fraiche
  • 250 g geschlagenes Schlagobers
  • 9 Blatt Gelatine
  • gelbe Karotten zum Auslegen der Form

Gewürze

  • Salz, Pfeffer, Knoblauch

 

Zubereitung

  • Die gelben Karotten mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden
  • anschließend blanchieren und abschrecken
  • vom Gemüsefond 50 ml kaltstellen
  • die Gelatine in kaltem Wasser einweichen
  • die Terrinenformen mit Folie und den Karottenstreifen auslegen
  • zu lange Stücke zurechtschneiden, damit die fertige Terrine einen gleichmäßigen Mantel erhält
  • Rucola mit dem Gemüsefond in einem schmalen Behälter mixen
  • aus dem Schafkäse Stifte als Einlage für die Terrine schneiden
  • anfallende Reste vom Schafkäse mit der Creme Fraiche glattrühren
  • den gemixten Rucola unterrühren
  • mit Salz, Pfeffer und etwas Knoblauch abschmecken
  • die Gelatine in Gemüsefond oder Weißwein auflösen
  • einen Teil der Masse in die Gelatine einrühren und dann schnellstmöglich alles zusammenmengen
  • die nun fertige Masse in die Terrinenformen füllen
  • Schafkäse Stifte mittig hineindrücken
  • die Oberfläche glattstreichen und eventuell mit übrigen Karottenresten einen Boden für die Terrine darauflegen
  • mit der überstehenden Folie verschließen und einige Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

Tipp:

Als Beilage zur Rucola-Schafkäseterrine eignen sich am besten frische Salate, Chutneys und Cremes.

 

Nährwertangaben 
pro Portion (80 g)
Brennwert
793 kJ
190 kcal
Broteinheiten 0 BE
Kohlenhydrate
davon Zucker
2 g
0 g
Ballaststoffe 0 g
Eiweiß 4  g
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
18 g
11 g
einfach ungesättigte Fettsäuren
mehrfach ungesättigte Fettsäuren
5 g
1 g
Cholesterin
41 mg


Allergene

  • Milch
  • Senf
  • Sesam
  • Sellerie

 

Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen!
Ihr KönigsTeam


Inhalte teilen