10.08.2021

Ravioli mit Eierschwammerl

Herrlich klassisch.

Inhalte teilen


Zutaten für 6 Portionen

Für den Nudelteig:

• 480 g griffiges Mehl
• 4 ganze Eier
• 4 Dotter
• Salz
• Olivenöl

Für die Fülle:

• 320 g Eierschwammerl
• 200 g Zwiebel
• 20 g Petersilie
• Butter zum anschwitzen
• Salz, Pfeffer, Knoblauch

Zubereitung Nudelteig:

Mehl, Eier, Dotter, Salz und Olivenöl zu einem festen Teig verarbeiten und ca. ½ Stunde zugedeckt rasten lassen.

Zubereitung Fülle:

Die Zwiebel fein würfelig schneiden und in Butter anschwitzen. Danach die geschnittenen Eierschwammerl mitrösten und mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen und die Petersilie dazugeben. Bei Bedarf die Fülle mit Eiweiß binden.

Den Nudelteig dünn ausrollen und mit einem Ring (Durchmesser 10cm) Kreise ausstechen. Den Rand der Kreise mit Ei bestreichen und in der Mitte einen Teelöffel Fülle platzieren. Danach die Kreise zu einem Halbkreis zusammenklappen und die Ränder gut schließen.

Das Salzwasser aufkochen und die Ravioli leicht wallend 5 Minuten ziehen lassen.

TIPP vom Küchenchef: Für runde Tascherl können Kreise mit 5 cm-Durchmesser ausgestochen und aufeinandergelegt werden.

 

Allergene

Milch, Gluten, Ei

 

 

Nährwertangaben

pro Portion (353g)

Brennwert

1743 kJ

415 kcal

Broteinheiten

5 BE

Kohlenhydrate

davon Zucker

55 g

2 g

Ballaststoffe

6 g

Eiweiß

17 g

Fett

davon gesättigte Fettsäuren

13 g

5 g

einfach ungesättigte Fettsäuren

mehrfach ungesättigte Fettsäuren

5 g

2,5 g

Cholesterin

326 mg

 

Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen!

Ihr KönigsTeam

 

 


Inhalte teilen