24.05.2019

Geräucherte Schaffrischkäseterrine

mit Tramezzini-Bärlauchschnitte

Inhalte teilen


Zutaten für 10 Stück

SCHAFFRISCHKÄSETERRINE

  • 300 g Schaffrischkäse
  • 150 g Sauerrahm
  • 125 g Obers, geschlagen
  • 3 Blatt Gelatine
  • Knoblauch
  • 1 Zitrone
  • Karotten (zum Auslegen der Terrinenform)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gemüsewürfel
  • frische Kräuter

TRAMEZZINI-BÄRLAUCHSCHNITTE

  • 250 g Weißbrot ohne Rinde
  • 4 EL Bärlauchpesto
  • 1 Hühnerei

 

Zubereitung:

SCHAFFRISCHKÄSETERRINE

  • Zum Auslegen der Terrinenform waschen und schälen Sie die Karotten. Dann schneiden Sie diese in feine Streifen und blanchieren Sie die Karotten.
  • Danach schrecken Sie die Karotten mit kaltem Wasser ab und legen Sie diese auf ein Küchenpapier zum Trocknen.
  • Beginnen Sie damit die Terrinenform zuerst mit Folie und dann mit Karottenstreifen auszulegen. 
  • Schmecken Sie den Schaffrischkäse mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Zitronenzesten und -saft gut ab. 
  • Rühren Sie einen Teil mit Sauerrahm glatt und geben Sie den restlichen Sauerrahm dazu. 
  • Weichen Sie die Gelatine in kalten Wasser ein und drücken Sie die eingeweichte Gelatine anschließend aus.
  • Lösen Sie etwas erwärmten Obers (oder Weißwein) bei niedriger Hitze auf.
  • Anschließend geben Sie eine kleine Menge Schafkäse-Maße zur aufgelösten Gelatine, um sie dann mit der restlichen Masse rasch zu verrühren.
  • Heben Sie den geschlagenen Obers unter und füllen Sie es in die vorbereitete Terrinenform, die Sie danach mit Klarsichtfolie schließen.
  • Stellen Sie die Form für einige Stunden in den Kühlschrank.
  • Danach öffnen Sie die Folie und stürzen Sie die Terrine.
  • Die Sie anschließend in kleine Stücke schneiden, um sie mit Gemüsewürfeln und frischen Kräutern zu verfeinern.

 

TRAMEZZINI-BÄRLAUCHSCHNITTE

  • Beginnen Sie damit ein großes Stück Klarsichtfolie auf dem Tisch auszulegen.
  • Tauchen Sie das Weißbrot in Ei ein, streifen Sie es ab, legen Sie es auf die Klarsichtfolie und bestreichen Sie es mit Bärlauchpesto.
  • Diesen Vorgang wiederholen Sie bis zur letzten Scheibe Weißbrot. 
  • Der Abschluss erfolgt mit einer Weißbrotscheibe. 
  • Danach schließen Sie die Folie.
  • Garen Sie die Schnitten im Dampfgarer 25 Minuten bei 90 °C.

Richten Sie die Terrine mit den Tramezzini-Bärlauchschnitten an und voilà fertig sind Ihre "Geräucherte Schaffrischkäseterrine mit Tramezzini-Bärlauchschnitte".

 

Nährwertangaben 
pro Portion (124 g)
Brennwert
1.136 kJ
271 kcal
Broteinheiten 1 BE
Kohlenhydrate 
davon Zucker
14 g
2 g
Ballaststoffe 1 g
Eiweiß 9 g
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
20 g
10 g
einfach ungesättigte Fettsäuren
mehrfach ungesättigte Fettsäuren
7 g
2 g
Cholesterin
61 mg

Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen!
Ihr KönigsTeam


Inhalte teilen