24.05.2019

Geräucherte Schaffrischkäseterrine

mit Tramezzini-Bärlauchschnitte

Inhalte teilen


Zutaten für 10 Stück

SCHAFFRISCHKÄSETERRINE

  • 300 g Schaffrischkäse
  • 150 g Sauerrahm
  • 125 g Obers, geschlagen
  • 3 Blatt Gelatine
  • Knoblauch
  • 1 Zitrone
  • Karotten (zum Auslegen der Terrinenform)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gemüsewürfel
  • frische Kräuter

TRAMEZZINI-BÄRLAUCHSCHNITTE

  • 250 g Weißbrot ohne Rinde
  • 4 EL Bärlauchpesto
  • 1 Hühnerei

 

Zubereitung:

SCHAFFRISCHKÄSETERRINE

  • Zum Auslegen der Terrinenform waschen und schälen Sie die Karotten. Dann schneiden Sie diese in feine Streifen und blanchieren Sie die Karotten.
  • Danach schrecken Sie die Karotten mit kaltem Wasser ab und legen Sie diese auf ein Küchenpapier zum Trocknen.
  • Beginnen Sie damit die Terrinenform zuerst mit Folie und dann mit Karottenstreifen auszulegen. 
  • Schmecken Sie den Schaffrischkäse mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Zitronenzesten und -saft gut ab. 
  • Rühren Sie einen Teil mit Sauerrahm glatt und geben Sie den restlichen Sauerrahm dazu. 
  • Weichen Sie die Gelatine in kalten Wasser ein und drücken Sie die eingeweichte Gelatine anschließend aus.
  • Lösen Sie etwas erwärmten Obers (oder Weißwein) bei niedriger Hitze auf.
  • Anschließend geben Sie eine kleine Menge Schafkäse-Maße zur aufgelösten Gelatine, um sie dann mit der restlichen Masse rasch zu verrühren.
  • Heben Sie den geschlagenen Obers unter und füllen Sie es in die vorbereitete Terrinenform, die Sie danach mit Klarsichtfolie schließen.
  • Stellen Sie die Form für einige Stunden in den Kühlschrank.
  • Danach öffnen Sie die Folie und stürzen Sie die Terrine.
  • Die Sie anschließend in kleine Stücke schneiden, um sie mit Gemüsewürfeln und frischen Kräutern zu verfeinern.

 

TRAMEZZINI-BÄRLAUCHSCHNITTE

  • Beginnen Sie damit ein großes Stück Klarsichtfolie auf dem Tisch auszulegen.
  • Tauchen Sie das Weißbrot in Ei ein, streifen Sie es ab, legen Sie es auf die Klarsichtfolie und bestreichen Sie es mit Bärlauchpesto.
  • Diesen Vorgang wiederholen Sie bis zur letzten Scheibe Weißbrot. 
  • Der Abschluss erfolgt mit einer Weißbrotscheibe. 
  • Danach schließen Sie die Folie.
  • Garen Sie die Schnitten im Dampfgarer 25 Minuten bei 90 °C.

Richten Sie die Terrine mit den Tramezzini-Bärlauchschnitten an und voilà fertig sind Ihre "Geräucherte Schaffrischkäseterrine mit Tramezzini-Bärlauchschnitte".

 

Nährwertangaben 
pro Portion (124 g)
Brennwert
1.136 kJ
271 kcal
Broteinheiten 1 BE
Kohlenhydrate 
davon Zucker
14 g
2 g
Ballaststoffe 1 g
Eiweiß 9 g
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
20 g
10 g
einfach ungesättigte Fettsäuren
mehrfach ungesättigte Fettsäuren
7 g
2 g
Cholesterin
61 mg

Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen!
Ihr KönigsTeam


Inhalte teilen

Das könnte Sie auch interessieren...

Schräge Kante
22. November 2019

Im November empfiehlt Ihnen unsere Haubenküche eine Topinamburschaumsuppe.

Schräge Kante
02. September 2019

Im September empfiehlt Ihnen unsere Haubenküche eine Lasagne mit Himbeeren, Schokolade und Pistazien.

Schräge Kante
22. August 2019

Im August empfiehlt Ihnen unsere Haubenküche "Polentaknödel mit Schafskäsefüllung".